BLUEPRINTS: EIN NÄHERER BLICK

Mit Blueprints, die im nächsten Monat erscheinen, ist es an der Zeit, sich am Tag des Updates mit den Einzelheiten zu befassen, was in Ihren Rocket League-Inventaren ansteht. Wie im Einführungsblog des letzten Monats angekündigt, handelt es sich bei Blueprints um eine neue Art von Drop, die Ihnen genau zeigt, welchen Gegenstand Sie bauen können. Schauen Sie sich die detaillierteren Details zu Blaupausen und Trades unten an!

QUELLE: rocketleague.com
(Übersetzt mit Google-Translator)



ENTDECKTE UND UNENTDECKTE BLUEPRINTS

Nach dem Update haben Sie die Möglichkeit, in Online-Spielen aufgedeckte Blueprints zu erhalten. Sie können den Gegenstand dann aus dem Bauplan erstellen, indem Sie Credits ausgeben, den Bauplan gegen einen anderen, mit anderen Spieler eintauschen oder ihn in Ihrem Inventar behalten. Wie bereits im ersten Blog zu Blueprints erwähnt, werden Kisten, die Sie zum Zeitpunkt des Updates in Ihrem Inventar haben, in Blueprints aus derselben Serie konvertiert. Alle Blaupausen, die Sie aus dieser Conversion erhalten, werden in Ihrem Inventar als „nicht enthüllte“ Blaupausen angezeigt. Sie können einen nicht aufgedeckten Bauplan kostenlos aufdecken, um zu zeigen, welchen Gegenstand er im Spiel herstellen kann. Nach dem Aufdecken können Sie den Gegenstand aus diesem Entwurf für Credits erstellen. Nur Blaupausen, die aus Kisten konvertiert wurden, werden nicht enthüllt.

SPIELER-ZU-SPIELER-HANDEL

Wir wissen, dass unsere Community die Freiheit hat, Gegenstände mit anderen Spielern zu tauschen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Artikel mit wenigen Ausnahmen wie bisher gehandelt werden können. Enthüllte Blaupausen und Gegenstände, die aus Blaupausen hergestellt wurden, können gehandelt werden, ebenso wie die freie drops und handelbare Gegenstände aus Ihrem Inventar vor dem Blaupausen-System. Nicht enthüllte Blaupausen können jedoch nicht gehandelt werden. Credits sind handelbar, jedoch mit den unten aufgeführten Einschränkungen.

Hier ist eine Kurzanleitung, was handelbar ist und was nicht:

HANDELBAR:

TRADE-INS
Nach dem Update sind nur kostenlose Gegenstände, die nach dem Spiel abgegeben wurden, für den Handel zugelassen. Kostenlose Rocket Pass-Gegenstände sind weiterhin nicht für den Handel zugelassen.

Wir hoffen, dass dies im nächsten Monat mehr Licht auf das Blueprint-System wirft. Bleiben Sie diesen Monat auf dem Laufenden, um den neuen Item-Shop zu entdecken


ENTDECKTE UND UNENTDECKTE BLUEPRINTS

Nach dem Update haben Sie die Möglichkeit, in Online-Spielen aufgedeckte Blueprints zu erhalten. Sie können den Gegenstand dann aus dem Bauplan erstellen, indem Sie Credits ausgeben, den Bauplan gegen einen anderen, mit anderen Spieler eintauschen oder ihn in Ihrem Inventar behalten. Wie bereits im ersten Blog zu Blueprints erwähnt, werden Kisten, die Sie zum Zeitpunkt des Updates in Ihrem Inventar haben, in Blueprints aus derselben Serie konvertiert. Alle Blaupausen, die Sie aus dieser Conversion erhalten, werden in Ihrem Inventar als „nicht enthüllte“ Blaupausen angezeigt. Sie können einen nicht aufgedeckten Bauplan kostenlos aufdecken, um zu zeigen, welchen Gegenstand er im Spiel herstellen kann. Nach dem Aufdecken können Sie den Gegenstand aus diesem Entwurf für Credits erstellen. Nur Blaupausen, die aus Kisten konvertiert wurden, werden nicht enthüllt.

SPIELER-ZU-SPIELER-HANDEL

Wir wissen, dass unsere Community die Freiheit hat, Gegenstände mit anderen Spielern zu tauschen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Artikel mit wenigen Ausnahmen wie bisher gehandelt werden können. Enthüllte Blaupausen und Gegenstände, die aus Blaupausen hergestellt wurden, können gehandelt werden, ebenso wie die freie drops und handelbare Gegenstände aus Ihrem Inventar vor dem Blaupausen-System. Nicht enthüllte Blaupausen können jedoch nicht gehandelt werden. Credits sind handelbar, jedoch mit den unten aufgeführten Einschränkungen.

Hier ist eine Kurzanleitung, was handelbar ist und was nicht:

HANDELBAR:

  • Enthüllte Blaupausen
  • Gegenstände, die aus Blaupausen gebaut wurden
  • Credits (Solange die andere Partei im Handel keine eigenen Credits hat)
  • Kostenlose Drops
  • Handelbare Altinhalte, die vor dem Blueprint-System erworben wurden
  • Rocket Pass-Artikel von Pro Tiers
  • Event-Gegenstände im Spiel

NICHT HANDELBAR:

  • Credits beim Tausch gegen Credits
  • Credits, wenn für nichts gehandelt
  • Unentdeckte Blaupausen
  • Im Item Shop gekaufte Gegenstände
  • Bonusgeschenke und Gegenstände, die von Bonusgeschenken erhalten wurden (mehr dazu unten)
  • Esports Shop Artikel

WAS PASSIERT MIT DECRYPTORS?

Sobald die Kisten das Spiel verlassen, werden Decryptors nicht mehr angeboten. Entschlüsseler aus Ihrem Inventar werden in „Bonusgeschenke“ umgewandelt, die kostenlos geöffnet werden können. Bonusgeschenke werden Gegenstände aus der Vindicator Crate-Serie und der ersten Blueprint-Serie, der „Revival“ -Serie, enthalten, die einige der beliebtesten Gegenstände in der Geschichte der Rocket League zurückbringen. Wir werden alles in der Revival Blueprint-Serie näher am Update verraten.

TRADE-INS
Nach dem Update sind nur kostenlose Gegenstände, die nach dem Spiel abgegeben wurden, für den Handel zugelassen. Kostenlose Rocket Pass-Gegenstände sind weiterhin nicht für den Handel zugelassen.


Wir hoffen, dass dies im nächsten Monat mehr Licht auf das Blueprint-System wirft. Bleiben Sie diesen Monat auf dem Laufenden, um den neuen Item-Shop zu entdecken

QUELLE: rocketleague.com

(Übersetzt mit Google-Translator)